Initiiert vom BPW

Nächster Equal Pay Day: 18. März 2019

Partner

  • Logo ULA
  • Logo Women Speaker Foundation
  • Logo Blaesy & Cie.
  • Logo GE Germany
  • Logo Ada Lovelace Festival
  • Logo herCAREER
  • Logo women&work
  • Logo women&work
  • Logo Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten
  • Logo Berliner Erklärung
  • Logo Take Off Award

Unsere Workshops beim Equal Pay Day am 22.03.2019

In der Zeit zwischen 13 Uhr und 19 Uhr werden insgesamt 12 interessante Workshops angeboten. 

Es finden je vier Workshops parallel statt:


13:15 Uhr bis 14:45 Uhr

„Showtime: Die Kunst, sich selbst zu präsentieren!“

Ob im Business oder im privaten Alltag: Wir stehen immer wieder im Rampenlicht. Wir müssen die Geburtstagsrede zum 80. halten, mit einer Präsentation den wichtigen Pitch gewinnen, im Meeting unsere Idee vorstellen, Unterstützer für unser Herzensprojekt begeistern oder im Unternehmen die nächsten Quartalszahlen präsentieren.  Oder vielleicht möchten wir uns ja endlich für einen Vortrag auf die Bühne trauen? Und dabei wollen wir nicht einfach ablesen, sondern richtig gut rüberkommen und zwar genau so, wie es zu uns passt. Keine Sorge, Sie müssen nicht zur Rampensau mutieren, und wir räumen auch mit vermeintlichen Mythen wie der „neutralen Zone“ auf. Sie bekommen jede Menge praktische Tipps zu Inhalt, Sprache, Stimme, innerer und äußerer Haltung, Do’s und Dont’s für eine gelungene Präsentation: Damit Ihr nächster Auftritt ein voller Erfolg wird – und wer weiß, vielleicht bekommen Sie ja in Zukunft regelrecht Spaß daran?

mit Stephanie Wagner (www.stephanie-wagner.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

 

13:15 Uhr bis 14:45 Uhr

"Jeder Mensch „tickt“ anders! -Beziehungsmanagement im Arbeits-Alltag"

    Wissen Sie wie Ihr Gegenüber „tickt“? Oder wie Sie von Ihrem Umfeld wahrgenommen werden? Ich möchte Sie dazu einladen, einen kurzen Blick in die Dimensionen des menschlichen Verhaltens zu werfen und sich selbst noch ein Stück besser kennen zu lernen. In diesem Workshop lernen Sie, Ihr eigenes und fremdes Verhalten bewusst wahrzunehmen, es zu verstehen und adäquat damit umzugehen. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, Beziehungen beruflich wie privat von Anfang an positiv zu gestalten. Praktische Übungen, Selbsterkenntnis und Anregungen für den Umgang mit eigenen Themen lassen 90 Min wie im Flug vergehen. Diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam im Workshop erforschen und erste Schritte zur praktischen Umsetzung begehen.

    mit Anke Gieseke (www.anke-gieseke.de ) max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein

     

    13:15 Uhr bis 14:45 Uhr

    "Jetzt bin ich dran!“ – Zeit für Erfolge

    Wann haben Sie sich das letzte Mal auf die Schulter geklopft und einen Erfolg richtig gefeiert? Erfolg – was ist das eigentlich? Viel Geld verdienen? Ein schickes Auto fahren? Führungsverantwortung übernehmen? Erfolg ist subjektiv und jede Frau definiert Erfolg für sich anders. Immer noch fällt es Frauen oft schwer erfolgreich durchzustarten und Ihre Erfolge auch zu genießen. Warum das so ist und was Sie aktiv für Ihren Erfolg tun können, erfahren Sie in diesem Workshop:
    • Erfolg – was ist das eigentlich? Wie sieht Ihre persönliche Definition von Erfolg aus?
    • Wie können Sie sich und Ihre Ideen erfolgreich an den Start bringen?
    • Was tun bei Rückschlägen?

    Nehmen Sie Ihre Erfolge zukünftig aus einen anderen Blickwinkel war, setzen Sie die richtigen Impulse und feiern Sie die Ergebnisse – jetzt, sofort, immer…

    mit Nicola Findeis (www.nicolafindeis.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

    13:15 Uhr bis 14:45 Uhr

    "Erfolgreich - mit klarem WERTE-Mindset"

    Wenn Sie Ihr WERTE-Mindset kennen und es leben, werden Sie von Ihren Mitmenschen wertgeschätzt, da Sie authentisch und klar agieren. Im ersten Teil des Workshops steht ihr persönliches WERTE-Mindset im Mittelpunkt. Im zweiten Teil schauen wir verschiedene WERTE-Mindsets an, geben wertschätzende Rückmeldung und tauschen uns über deren Wirkung aus. Ihnen steht es frei, ihr WERTE-Mindset in der Gruppe vorzustellen. Es ist IHRE Entscheidung. Gemeinsam kreieren wir einen respekt- und vertrauensvollen Raum.

    mit Gudrun Neuper (www.neuper.info), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

    15:15 bis 16:45 Uhr

    "Wie ihre Wünsche und Visionen Realität werden"

    Wie geht es Ihnen wenn Sie an Ihre Wünsche, Träume und Ziele denken? Sind Sie dann freudig erregt, nachdenklich oder gar traurig?Wie schaffen wir es, dass das, was uns so wichtig ist, in die Realität umzusetzen? Was motiviert uns? Was hindert und was blockiert uns? Prozessorientiertheit schreibt man eher den weiblichen Qualitäten zu, Zielorientiertheit eher den männlichen Qualitäten. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie ihre "männlichen" und "weiblichen" Qualitäten entdecken und vereinbaren können, um ihre Visionen und Ziele zu verwirklichen. Nach einer Meditation stelle ich Ihnen Übungen und Methoden vor, wie Sie auf einfache Weise strukturiert und dennoch entspannt zum Ziel kommen. Ich freue mich auf Sie!

    mit Bettina Gründel (www.bettina-gruendel.de ) max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

     15:15 bis 16:45 Uhr

    "Wie es gelingt, die eigenen Energien zu aktivieren, um mit Freude und Zuversicht Gegenwart und Zukunft zu gestalten"

    Die eigenen sowie die von außen an uns gestellten Ansprüche mit der eigenen Gesundheit in Einklang zu bringen, diese Alltagshandlungen zudem gerne zu tun, scheint oftmals nicht miteinander vereinbar zu sein. Häufig verlieren wir einen der drei Aspekte „gut, gesund und gerne“ aus dem Blickfeld. Die Folgen sind Unzufriedenheit und Erschöpfung. Lernen Sie in diesem Workshop Möglichkeiten kennen, wie Sie das eigene Potential nutzen können um auch in stressigen Zeiten diese drei Aspekte im Blick zu behalten. Werden Sie sich Ihrer Fähigkeiten bewusst und nutzen Sie die in Ihnen ruhende Energie, um ihr Leben aktiv selbst zu gestalten. Dieser Workshop zeigt Ihnen dafür mögliche Strategien auf. Wichtig: Bewegung gehört  immer dazu;-).

    mit Silke Langmaack (www.langmaack-coaching.de) und Ruth Huthmacher (www.nordaktiv.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

    15:15 bis 16:45 Uhr

    Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen-Modell : "Yes, I can"

    Wie können Sie selbst gesetzte Ziele im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen verwirklichen? Im ganzheitlich orientierten Zürcher Ressourcen Modell® werden Verstand und Bauchgefühl gleichermaßen mit einbezogen. Sie erfahren, wie Sie mit Kreativität und Freude Ihre Ressourcen aktivieren. Das von Maja Storch und Frank Krause an der Universität Zürich entwickelte Training orientiert sich an aktuellen Erkenntnissen aus der Psychologie und Hirnforschung. Neben einem theoretischen Einblick macht eine praxisbezogene Übung das Modell für jede Teilnehmerin individuell erlebbar

    mit Gabriele Stibbe (https://gabrielastibbe.de/), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

    15:15 bis 16:45 Uhr

    "Was hält Sie davon ab, Ihrer Arbeit einen Wert zu geben?"

    Frauen sind auf Grund ihrer in vielen verschiedenen Lebensbereichen erworbenen Fähigkeiten oft hochqualifiziert in ihrer Arbeit. Doch sind sie sich den Wert ihrer Arbeit überhaupt bewusst? Und wenn ja, sind sie auch in der Lage, diesen zum Ausdruck zu bringen? Sind Sie in der Lage, den Wert Ihrer Arbeit zum Ausdruck zu bringen? Wenn nicht, was hält Sie davon ab? Erfahrungsgemäß sind es meist tiefliegende und unbewusste Glaubenssätze, die Sie daran hin-dern, genau dies zu tun: den Wert Ihrer Arbeit zu erfassen und zum Ausdruck zu bringen! In diesem Workshop geht es darum, diesen Glaubenssätzen einfach und sehr effektiv auf die Spur zu kommen, sie ans Licht zu holen und ihnen konstruktiv zu begegnen, so dass diese einer Wertschätzung Ihrer Arbeit nicht mehr im Weg stehen! Freie Bahn für Ihr Werte-bewusstes und Wertvolles Arbeiten!

    mit Annette Sewing (www.annette-sewing.com), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

    17:15 bis 18:45 Uhr

    "Resilienztraining: Veränderungen akzeptieren, Wandel gestalten"

    Sie sind kein geborenes Stehaufmännchen und wollen den Brüchen im Leben sinnvoll trotzen – gut so, denn Resilienz kann man lernen. Jobverlust, Trennung… oder oft nur durch das Aufeinandertreffen kleiner Katastrophen kann eine Belastungssituation in einer gefühlten Bedrohung münden. Ratlosigkeit wird zur Verzweiflung und Unwohlsein zur ständigen Last. In unserer schnelllebigen Welt wird es immer wichtiger, ab und zu inne zu halten und zu überprüfen, ob Frau sich noch auf dem gewünschten Weg befindet oder was sich verändert hat, im Innen oder im Außen. In diesem Dieser Workshop geht es um die bewusste Auseinandersetzung mit Veränderungsprozessen, mentalem Schutztraining als auch um die Aktivierung und Nutzung verdeckter Ressourcen. Sie erhalten Impulse, um sich wieder an Ihre Mitte anzudocken und aus einer anderen Perspektive auf Ihre Lebenssituation zu blicken.

    mit Sibyl Backe-Proske (www.afgm.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

    17:15 bis 18:45 Uhr

    "Die Magie der Stimme"

    Egal, ob wir sprechen, singen, schreien, seufzen oder stöhnen – das menschliche Gehirn verarbeitet jedes artikulierte Wort bereits nach 140 Millisekunden. Tatsächlich klingt gar nicht so sehr WAS wir sagen im Ohr sondern vielmehr WIE wir es sagen. Mein Tipp: Die Stimme lässt sich trainieren.
    In meinem Workshop lernen Sie die Zusammenhänge von Stimme – Atem - Bewegung kennen und wie Sie diese wirksam einsetzen können. Des weiteren erhalten Sie Tipps, wie Sie zu Hause einfach und unkompliziert Übungen durchführen können, damit Sie bald Ihre auditive Visitenkarte erfolgreich einsetzen können – egal ob im Berufsleben oder einfach ganz privat nur für sich. Ich freue mich, Sie in meinem Workshop begrüßen zu dürfen.

    mit Jaqueline Kroll-Hartmann (www.logopaediezentrum-badschwartau.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

    17:15 bis 18:45 Uhr

    "Mein Umgang mit Zeit - Zeit und Selbstmanagement"

    Unser Arbeits- und Privatleben wird komplexer und regelmäßig wird über zu wenig Zeit, aber zu viel Stress geklagt. In diesem Workshop lernen Sie - die wichtigen Faktoren des Zeitverlustes (wie identifiziere ich Zeitdiebe?),
    - Tools für Zeit- und Selbstmanagement,
    - Wege, um mit Stress umzugehen und
    - Zieldefinitionen
    kennen. Das Seminar wendet sich an Frauen, die ihre derzeitige Zeiteinteilung kritisch hinterfragen möchten, auch um mehr Zeit zu gewinnen, die sie frei einteilen kann.

    mit Kirsten Laasner (www.laasner.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

     

    17:15 bis 18:45 Uhr

    "Erfolgreich im Abschluss - Mit Sicherheit und Wortgewandtheit zu mehr Gehalt und mehr Umsatz"

    Sie ärgern sich immer wieder, dass Sie in Gesprächen „schwach“ werden, egal ob bei Verhandlungen mit ihrer Führungskraft in puncto Gehalt oder bei Kunden im Bereich Verkaufsabschluss? Die Sprachen der Geschlechter sind einfach unterschiedlich. Das merkt man im Berufsalltag immer wieder. Durch die Vermittlung von Argumenten und Sichtweisen der „anderen“ Seite, sind Sie unmittelbar in der Lage eigene Argumente für jede Art von Verhandlung besser vorzubereiten, zu erkennen und Gesprächstaktiken anzuwenden. Intensiv erleben Sie einfach anwendbare Fragearten und Fragetechniken, denn: „Wer fragt, der führt“ ...  So werden Sie nicht nur viele Pluspunkte für ihren eigenen Wert erkennen, sondern diesen per sofort auch besser kommunizieren können: für mehr Erfolg bei Gehalts- oder Preisverhandlungen und auch für jede andere Art von Gesprächen.

    mit Anja Oster und Uwe Dörger (www.hexagon.academy), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.


    Eine verbindliche Anmeldung für Workshops senden Sie bitte an luebeck@frauennetzwerk-sh.de oder melden Sie sich unter Tel (0451) 7079793 an. Für das Speed Coaching ist die Reservierung mit Termin und Coach-Wunsch möglich, aber nicht erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei!

    Hier geht's zur Übersicht zu den einzelnen Coaches beim Equal Pay Day: die Coaches

     

    Hier finden Sie alle BPW Clubs in Deutschland.

    BPW Germany Club-Karte

    BPW GERMANY TERMINE 

    04.05.2019

    women&work – die europäische Leitmesse & Kongress für Frauen und Karriere in Frankfurt


    09.05. - 10.05.2019

    Vorstandsschulung in Berlin


    11.05.2019

    BPW Mitgliederversammlung in Berlin


    Logo Amazon Smile