Initiiert vom BPW

Nächster Equal Pay Day: 18. März 2019

Partner

  • Logo ULA
  • Logo Women Speaker Foundation
  • Logo Blaesy & Cie.
  • Logo GE Germany
  • Logo Ada Lovelace Festival
  • Logo herCAREER
  • Logo women&work
  • Logo Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten
  • Logo Berliner Erklärung
  • Logo Take Off Award

Equal Pay Day

 

Der kommende Equal Pay Day ist am Samstag, 17.03.2018.

Das Entgelttransparenzgesetz, seit Juli 2017 in Kraft, hat ein hehres Ziel. Es will erreichen, dass Männer und Frauen für vergleichbare Arbeit den gleichen Lohn erhalten. Es soll mehr Transparenz über betriebliche Gehaltsstrukturen und die Maßstäbe der Arbeitsbewertung schaffen, um Diskriminierung zu beseitigen. Dies war jedoch erst der Startschuss... um das Ziel zu erreichen, gilt es jetzt Fehlanreize wie das Ehegattensplitting, historische Altlasten wie geschlechterungerechte Bewertung von Arbeit (Arbeit an der Maschine wird höher bewertet als Arbeit am Menschen) zu korrigieren, damit Deutschland erfolgreich und wirtschaftsstark in die Zukunft gehen kann.*Der Equal Pay Day markiert mit einem Datum den sogenannten Gender Pay Gap (geschlechts- spezifischer Entgeltunterschied), den das Statistische Bundesamt jedes Jahr ermittelt. Im Jahr 2016 haben Frauen im Durchschnitt 21 Prozent weniger Lohn bzw. Gehalt erhalten als Männer. 21 Prozent von 365 Tagen entspricht 77 Tagen. Somit findet der nächste Equal Pay am Samstag, 17. März 2018 statt.

Speed Coaching und Workshops für Frauen am 17. März 2018 im Gewerkschaftshaus, Holstentorplatz 1-5, Lübeck. Workshops von 10 -18 Uhr (15 € pro Ws). Kurz-Workshops von je 1,5 Stunden zu beruflichen Themen.

Nutzen Sie die Kurz-Workshops, um neue Impulse für Ihre berufliche Tätigkeit/Perspektive zu finden. Es können auch mehrere Workshops gebucht werden.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung über luebeck@frauennetzwerk-sh.de.

Speed Coaching von 13 -18 Uhr (kostenlos)Kurz-Beratungen für Frauen zur beruflichen Weiterentwicklung, Neuorientierung oder zum Wiedereinstieg. Nutzen Sie die Beratungskompetenz professioneller Coaches für Ihren beruflichen Erfolg. Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei!

In der Zeit zwischen 10 Uhr und 18 Uhr werden insgesamt 8 interessante Workshops angeboten. 

Es finden je zwei Workshops parallel statt:


10:15 Uhr bis 11:45 Uhr

„Ich könnte alles tun – wenn ich nur wüsste, was ich wirklich will.“

Machen ist ja bekanntlich wie wollen, nur krasser. Aber was will ich (!) wirklich und warum? 2018 hat inzwischen längst Fahrt aufgenommen und wie es sich weiterentwickelt, das sollten wir nicht dem Zufall überlassen! Wovon will ich mehr, wovon weniger, wo will ich hin, wie sieht mein Plan aus – und wie schaffe ich es, den auch wirklich umzusetzen? Wir nehmen uns  Zeit für das, was uns wirklich wichtig ist: Wir werden für uns selbst klare, kraftvolle und verlockende Visionen und Ziele entwickeln. Sie bekommen konkrete Anregungen und Tipps und fangen während des Workshops schon an und können damit energieladen starten. Auf geht’s!

mit Stephanie Wagner (www.stephanie-wagner.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

 

10:15 Uhr bis 11:45 Uhr

Frauen miteinander, füreinander

  • Was passiert wenn wir als Frauen die Zukunft miteinander und füreinander gestalten?
  • Wie können wir uns gegenseitig helfen und unterstützen?
  • Wie können wir uns miteinander das Leben leichter machen?
  • Wie können wir im Alltag eine neue wertschätzende und achtsame Kultur aufbauen, die Herz du Verstand vereint?
  • Was sind unsere weiblichen Qualitäten und wie können wir sie fördern und beleben?

Diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam im Workshop erforschen und erste Schritte zur praktischen Umsetzung begehen.

mit Bettina Gründel (www.bettina-gruendel.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

 

12:15 Uhr bis 13:45 Uhr

Resilienztraining: Veränderungen akzeptieren, Wandel gestalten

Sie sind kein geborenes Stehaufmännchen und wollen den Brüchen im Leben sinnvoll trotzen – gut so, denn Resilienz kann man lernen. Jobverlust, Trennung… oder oft nur durch das Aufeinandertreffen kleiner Katastrophen kann eine Belastungssituation in einer gefühlten Bedrohung münden. Ratlosigkeit wird zur Verzweiflung und Unwohlsein zur ständigen Last. In unserer schnelllebigen Welt wird es immer wichtiger, ab und zu inne zu halten und zu überprüfen, ob Frau sich noch auf dem gewünschten Weg befindet oder was sich verändert hat, im Innen oder im Außen. In diesem Dieser Workshop geht es um die bewusste Auseinandersetzung mit Veränderungsprozessen, mentalem Schutztraining als auch um die Aktivierung und Nutzung verdeckter Ressourcen. Sie erhalten Impulse, um sich wieder an Ihre Mitte anzudocken und aus einer anderen Perspektive auf Ihre Lebenssituation zu blicken.

mit Sibyl Backe-Proske (www.afgm.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

 

12:15 Uhr bis 13:45 Uhr

„Ach wär’ ich doch, ach könnt’ ich doch ... Ja, du kannst“
Verborgene Hindernisse und versteckte Ressourcen entdecken um ganz neu handlungsfähig zu werden

Im Workshop wird die Methode der systemischen Landkarte vorgestellt. Hiermit können Menschen sich sehr gut selbst in komplexen Situationen Rat geben. Die Teilnehmerinnen probieren die Methode gleich an einem eigenen Anliegen aus, wenn sie möchten.

mit Dr. Stefan Goes (www.communicare.de), max. 16 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

 

14:15 bis 15:45 Uhr

Jeder Mensch „tickt“ anders!
-Beziehungsmanagement im Arbeits-Alltag-


Wissen Sie wie Ihr Gegenüber „tickt“? Oder wie Sie von Ihrem Umfeld wahrgenommen werden? Ich möchte Sie dazu einladen, einen kurzen Blick in die Dimensionen des menschlichen Verhaltens zu werfen und sich selbst noch ein Stück besser kennen zu lernen. In diesem Workshop lernen Sie, Ihr eigenes  und fremdes Verhalten bewusst wahrzunehmen, es zu verstehen und adäquat damit umzugehen. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, Beziehungen beruflich wie privat von Anfang an positiv zu gestalten. Praktische Übungen, Selbsterkenntnis und Anregungen für den Umgang mit eigenen Themen lassen 90 Min wie im Flug vergehen.

mit Anke Gieseke (www.anke-gieseke.de ) max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 15 Minuten vorher da sein.

 

 14:15 bis 15:45 Uhr

„Jetzt bin ich dran!“ – Zeit für Erfolge

Wann haben Sie sich das letzte Mal auf die Schulter geklopft und einen Erfolg richtig gefeiert? Erfolg – was ist das eigentlich? Viel Geld verdienen? Ein schickes Auto fahren? Führungsverantwortung übernehmen? Erfolg ist subjektiv und jede Frau definiert Erfolg für sich anders. Immer noch fällt es Frauen oft schwer erfolgreich durchzustarten und Ihre Erfolge auch zu genießen. Warum das so ist und was Sie aktiv für Ihren Erfolg tun können, erfahren Sie in diesem Workshop:

  • Erfolg – was ist das eigentlich? Wie sieht Ihre persönliche Definition von Erfolg aus?
  • Wie können Sie sich und Ihre Ideen erfolgreich an den Start bringen?
  • Was tun bei Rückschlägen?

Nehmen Sie Ihre Erfolge zukünftig aus einen anderen Blickwinkel war, setzen Sie die richtigen Impulse und feiern Sie die Ergebnisse – jetzt, sofort, immer…

mit Nicola Findeis (www.nicolafindeis.de), max. 15 Teilnehmerinnen, bitte 15 Minuten vorher da sein.

 

16:15 bis 17:45 Uhr

Welche Werte haben Sie?

Sich der eigenen Werte bewusst zu sein und diese zu leben --- privat als auch beruflich – gibt Ihnen Sicherheit und Zufriedenheit. Werte können sich im Laufe des Lebens durch Erlebnisse in ihren Prioritäten verschieben. Kennen Sie Ihr aktuellen Werte? Wenn Sie nach Ihren Werte leben und agieren, erleben ihre Mitmenschen - Familie, KollegInnen, Mitarbeitende und Freunde - Sie als authentisch. In diesem Workshop erfahren Sie an verschieden Beispielen warum Werte wichtig sind und kristallisieren Ihre Werte aktiv heraus.

mit Gudrun Neuper (www.neuper.info), max. 20 Teilnehmerinnen, bitte 10 Minuten vorher da sein.

 

16:15 bis 17:45 Uhr

Blick hinter die Kulissen: wie „geht“ ein Tarifvertrag?

Sie wollten schon immer mal wissen, was ein Tarifvertrag ist. Sie wollten schon immer mal wissen welches Recht vor welchem Recht steht. Sie wollten schon immer mal wissen, wie eine Tarifverhandlung aussieht und funktioniert. Ihre Arbeitsbedingungen sind so unterschiedlich, kaum vergleichbar und doch drückt an der ein oder anderen Stelle der Schuh, denn: Ich habe flexible Arbeitszeiten. Ich habe eine 40Stunden-Woche. Ich habe Vertrauensarbeitszeit. Ich arbeite von Montag bis Freitag. Ich arbeite von Montag bis Mittwoch. Ich arbeite dann, wann ich will und kann und Arbeit habe. Regelt das ein Tarifvertrag? Was ist ein Tarifvertrag? Wofür soll er überhaupt gut sein? In diesem Workshop geht es darum, mit aktiven Einheiten einen Einblick „hinter die Kulissen“ zur Entstehung eines Tarifvertrages und dessen Bedeutung zu erhalten.

mit DGB Region Schleswig- Holstein Südost und Ver.di Bezirk Lübeck/Ostholstein, max. 15 Teilnehmerinnen.


Anmeldung für die Workshops erforderlich unter luebeck@frauennetzwerk-sh.de oder telefonisch unter (0451) 7079793. Unkostenbeitrag von 15€ pro Workshop.


Speed Coaching von 13 -18 Uhr (kostenlos) Kurz-Beratungen für Frauen  zur beruflichen Weiterentwicklung, Neuorientierung oder zum Wiedereinstieg.

Nutzen Sie die Beratungskompetenz professioneller Coaches für Ihren beruflichen Erfolg. Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei!

Bei Fragen schreiben Sie an: epd@bpw-luebeck.de

Karte und Handzettel zum Equal Pay Day zum Download

Nähere Infos unter www.equalpayday.de.

 

Vor Ort sind am 17.03.2018 die folgenden Coaches für Sie da:

Praxisnahes Coaching im Gesundheitswesen

Anke Gieseke

www.anke-gieseke.de

Personal- und Business Coach

Kirstin Wiechert

JASIPE- Lerncoaching und päd. Kinesiologie

Janina Simone Pekrun

www.jasipe.de

neuper
WERTSCHÄTZUNG GESTALTEN.

Gudrun Neuper

www.neuper.info

Nicola Findeis
Projektcoaching
Projektsupport
Training

Nicola Findeis

www.nicolafindeis.de

Coaching bei Veränderung/Neuorientierung
Resilienz-Training

Heike
Schorz-Roscher

www.heike-schorz-roscher.de

communicare

Dr. Stefan Goes

www.communicare.de

Agentur für Gesundheit+Management,
Ayurveda Centrum Lübeck

Sibyl Backe-Proske

www.afgm.de

SFP Akademie der SFP Chance Mittelstand GmbH / Coaching,
Weiterbildung,
Potentialanalyse

Stefan Römer

www.sfp-chance-mittelstand.de

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Barbara Birnstingl

www.psycheinharmonie.de

Changing in nature

Torsten Dederky

www.changing-in-nature.de

Ela Daum

Ela Daum

www.eladaum.de

Stephanie Wagner

Stephanie Wagner

www.stepahnie-wagner.de

Kunst-Therapie-Coaching

Bettina Gründel

www.bettina-gruendel.de

Katharina von Münchow

Katharina von Münchow

meta-kompass
Organisationskultur, Change managment, Persönlickeitsentwicklung

Beate Grams

www.meta-kompass.de

EXIST Personalstrategien

Susanne T. Hansen

www.existpersonal.de

AH Beratung und Coaching

Astrid Harnau

www.ah-beratung-und-coaching.com

Kirsten Laasner
Systemisches Business Coaching, Trainings

Kirsten Laasner

www.laasner.de

Silke Weidenbrücher

Silke Weidenbrücher

www.silke-weidenbruecher.de

Stephanie Czemper, HP Psych, systemische Beratung

Stephanie Czemper

www.psychotherapie-czemper.de

Daniela Witt

Daniela Witt

Gabriela Stibbe

Gabriela Stibbe

www.gabrielastibbe.de

Om Yoga

Justina Bimschas

www.om-yoga.love

Helga Reihl

Helga Reihl

www.helgareihl.de

Dr. Jutta Hastenrath GmbH

Dr. Jutta Hastenrath

www.hastenrath.de

 

Links und weitere Informationen rund um den Equal Pay Day:

Website zum Equal Pay Day

Hintergründe zum Equal Pay Day

Frauenbüro Lübeck

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.

 

Hier finden Sie alle BPW Clubs in Deutschland.

BPW Germany Club-Karte

BPW GERMANY TERMINE 

11.10. - 12.10.2018

BPW Germany auf der herCAREER - die Karrieremesse für Frauen in München


11.10. - 12.10.2018

Ada Lovelace Festival in Berlin


19.10 - 21.10.2018

Jubiläumsfeier: 30 Jahre BPW Club Wien


Logo Amazon Smile